Wohnung zu vermieten, mit anschließender Kaufabsicht

Unsere ca. 130 m2 Wohnung im Sacha-Haus wird ab Juli 2022 für ein Jahr zur Miete und anschließend, vorraussichtlich zum Kauf angeboten.

Für diese Zeit suchen wir Menschen die auch langfristig an dieser Gemeinschaft interessiert sind und diese Zeit nutzen möchten um das Leben in der Sacha-Haus-Gemeinschaft für sich auszuprobieren. Am Ende dieser Zeit ist ein Verkauf der Wohnung geplant. Die Mietzeit würde als Probezeit genutzt werden, welche zum Einziehen in die Gemeinschaft Bedingung ist. Eine Bewohnung zur Miete ist also nur dann erwünscht wenn eine Kaufabsicht nach dem Jahr besteht, sofern die Probezeit für beide Seiten positiv verläuft.

Die Gemeinschaft bewohnt zwei große, Denkmalgeschützte Gebäude auf 1,5 Hektar Land in Wustrow.

Insgesamt leben hier momentan neben uns 12 Erwachsene und eine Jugendliche. Kinder sind auch willkommen.

Neben regelmäßiger Mediationen, finden im Sacha-Haus Schwitzhütten und andere Rituale, manchmal auch Seminare statt. Wichtig ist uns, dass ihr diesen offen gegenüber steht und auch selber ein Interesse an innerem Wachstum habt, wie auch immer das für euch aussieht.

Samstags trifft sich die Gemeinschaft zum gemeinsamen Arbeiten, Austauschen und Essen bis mittags auf dem Hof. Eine regelmäßige Anwesenheit und ein reger Beitrag ist ausdrücklich erwünscht, da hier der Hof gepflegt wird und gemeinsames Besprochen wird. Außerdem gibt es jeweils ein monatliches Gemeinschafts- und Orga-Treffen.

Neben dem wunderschönen Grundstück haben wir einen gemeinsamen Meditations- und Seminarraum, eine Gästewohnung und eine Mietwohnung. Die Gebäude sind als Wohnungs-Eigentumgsgemeinschaft organisiert. Alle Wohnungsbesitzer sind Mitbesitzer des Grundstücks und der Gemeinschaftsbereiche.

Die Wohnung hat ca. 130 m² (Dachschrägen anteilig verrechnet), geht über zwei Etagen und hat einen Garten- und Kelleranteil. Unten sind Eingang, Küche, Bad, ein Esszimmer (offen zur Küche) und ein großes Wohnzimmer mit Kaminofen. Oben sind ein großes und zwei kleinere Zimmer unter dem Dach. Eins der kleinen Zimmer werden wir vorerst nicht vermieten, da wir darin für ein Paar Monate unsere Sachen aufbewahren werden, bis wir sie abholen können.

Ca. 2011 wurde die Wohnung kernsaniert und isoliert. Geheizt wird größtenteils mit lehmbedeckten Wandflächenheizungen die mit einer zentralen Holzpelletheizung erwärmt werden.

Der Kaufpreis der Wohnung beträgt 230.000 Euro als Verhandlungsbasis.

Weitere Fotos der Gemeinschaft gibt es auf www.sachahaus.de

Bei Interesse stellt euch bitte per E-Mail bei uns vor, an: joana.schaefer@mailbox.org. Wir melden uns dann bei euch.

Joana und Majnu